Archivjahr 2010

Andere Jahre: 2017 · 2016 · 2015 · 2014 · 2013 · 2012 · 2011 · 2010 · 2009 · 2008 · 2007 · 2006 und früher


Hier findet ihr Texte von uns und anderen,
Veranstaltungen, die wir gemacht haben oder an denen wir beteiligt waren
Material, das uns zur Verfügung gestellt wurde und mehr.





Von Jakarta bis Johannesburg – Anarchismus weltweit

Fr, 19.11.2010 · 19.30 Uhr · Clubraum 1 · Jugendkulturzentrum FORUM · Neckarpromenade 46 · 68167 Mannheim

Lesung mit Sebastian Kalicha


So wie der Anarchismus den Nationalstaat und seine Grenzen als Werkzeuge der Herrschaft ablehnt, so ist auch die anarchistische Bewegung eine weltweite und grenzenlose. "Von Jakarta bis Johannesburg – Anarchismus weltweit" ist eine Sammlung von Interviews, die mit AnarchistInnen aus sechs Kontinenten geführt wurden, um einen Einblick in die gegenwärtige anarchistische Bewegung zu bieten. Erörtert werden die Geschichten lokaler Bewegungen, die Aktivitäten in unterschiedlichen politischen Kontexten sowie die Hoffnungen, die sich an libertäre Ideen knüpfen.

weiterlesen


Zum Hundertsten Todestag Leo Tolstois

Am 7.11. bzw. 20.11. jährte sich – je nach Benützung des julianischen oder des gregorianischen Kalenders – zum hundertsten Mal Tolstois Todestag. Klar, dass Buchverlage und Buchhandlungen mit Tolstois literarischem Werk, vor allem seinen Bestsellern "Anna Karenina" und "Krieg und Frieden", ihr großes vorgezogenes Weihnachtsgeschäft wittern. Auch in den bürgerlichen Medien ist Leo Tolstoi seit Wochen unterschiedlich präsent.

weiterlesen


Die Geschichte der Ukraine aus libertärer Sicht

Di, 22.06.2010 · 20.00 Uhr · Arbeiter_innensportverein · Beilstraße 12 (Hinterhaus) · Mannheim

Vortrag und Lesung mit Roman Danyluk

Lange Zeit war die Ukraine von Mitteleuropa aus gesehen ein Land am äußersten östlichen Rand des Kontinents und zudem im 20. Jahrhundert für über 70 Jahre hinter einem Eisernen Vorhang verborgen. Erst die sogenannte Orangene Revolution im Winter 2004 sorgte dafür, dass die politischen Verhältnisse in der Ukraine in Deutschland in den Massenmedien größeren Raum einnahmen und so in der deutschen Öffentlichkeit bekannter wurden.

weiterlesen


go.stop.act! – Seminar politisches Aktionstheater

Sa, 19.06.2010 · 10.00 bis ca. 18.00 Uhr · JUZ in Selbstverwaltung · Käthe-Kollwitz-Straße 2 – 4 · Mannheim

Tagesseminar mit Marc Amann · Teilnahme ist kostenlos!

Nachdem uns der Referent Anfang Mai schon einen Abend mit Geschichten von lustigen, treffenden, bissigen, inspirierenden politischen Aktionsformen beschert hat, folgt nun die praktische Seite. In einem Tagesseminar wird er uns das politische Aktionstheater näher bringen.

weiterlesen


Open-Air-Kino am Hafen

Fr, 18.06.2010 · 21.00 Uhr · Quartiersplatz (neben der Tankstelle) · Jungbusch · Mannheim

Die Anarchistische Gruppe Mannheim zeigt verschiedene Kurzfilme von Demonstrationen, Direkten Aktionen und verschiedenen Aktionsformen – lustig, lehrreich, motivierend und unterhaltend...

weiterlesen


Nachttanzdemo in Mainz

Sa, 29.05.2010 · 20.00 Uhr · Hauptbahnhof · Mainz

Wir rufen Euch dazu auf das Recht auf Stadt zu ergreifen und sie nach Euren Bedürfnissen zu gestalten!

Einstmals alternative und bunte Wohnviertel sollen durch die derzeit moderne und funktionalisierte Stadtpolitik „verschönert“ werden. Kulturzentren und Ateliers fallen dieser auf Kommerzialisierung ausgerichteten Stadtplanung zum Opfer, bezahlbarer Wohnraum wird seltener. So werden – auch hier in Mainz – Menschen, die nicht zu den Wohlbegüterten zählen, an den Rand der Stadt gedrängt. Diese Prozesse verringern aber noch weit reichender die allge­meine Lebensqualität in Städten: Denn auch für Kulturzentren, Sportvereine oder kleinere Cafés bedeuten die hohen Mietpreise, dass sie keine freien oder günstigen Angebote mehr machen können.

weiterlesen


Die Flamme der Liebe und des Aufstandes

Fr, 21.05.2010 · 20.00 Uhr · ASV · Beilstraße 12 (Hinterhaus) · Mannheim

Lesung mit Oliver Steinke

Der Autor Oliver Steinke begann sich schon früh für anarchistische Ideen zu interessieren. Es folgten Aktivitäten in verschiedenen politischen Gruppen u. a. in der libertären Gewerkschaft FAU / Freie ArbeiterInnen Union.

weiterlesen


Staatsbankrott in Griechenland

Do, 20.05.2010 · 20.00 Uhr · Jugendkulturzentrum FORUM · Neckarpromenade 46 · Mannheim

Vortrag mit Ralf Dreis (FAU Frankfurt)

Über das Sparprogramm, Streiks und Widerstand, die anarchistische Bewegung und die politischen Entwicklungen und Perspektiven berichtet Ralf Dreis, langjähriger Griechenlandkorrespondent für diverse linke und anarchistische Zeitungen. Er arbeitet als Griechisch-Übersetzer, pendelt zwischen Deutschland und Griechenland und ist Mitglied der FAU Frankfurt.

weiterlesen


Antisexistische Praxis

Di, 11.05.2010 · 19.30 Uhr · Buchhandlung Himmelheber · Theaterstraße 16 · Heidelberg

Vortrag mit Julia Gebrande

Veranstaltet von Antifaschistische Initiative Heidelberg, Anarchistische Gruppe Mannheim, Kritische Initiative und Buchhandlung Himmelheber


Zum Umgang mit sexuellen Übergriffen in politischen Zusammenhängen

Das Ziel dieses Vortrages ist eine Sensibilisierung für das Thema „sexualisierte Gewalt“ und eine Anregung zur Auseinandersetzung zum Umgang damit in persönlichen und/oder politischen Zusammenhängen.

Die Referentin Julia Gebrande, Dipl.-Sozialpädagogin (M.A.), ist Mitarbeiterin bei Wildwasser Esslingen e.V. – Fachberatungsstelle bei sexualisierter Gewalt, und Fachberaterin für Psychotraumatologie.





go.stop.act! – Lesung

Do, 06.05.2010 · 20.00 Uhr · JUZ in Selbstverwaltung · Käthe-Kollwitz-Straße 2 – 4 · Mannheim

Lesung mit Marc Amann


Multimediale Geschichten des kreativen Protests

Ein Abend mit Geschichten von lustigen, treffenden, bissigen, inspirierenden, lustmachenden, weltverändernden kreativen politischen Aktionsformen.

weiterlesen


Der Junge von nebenan

Do, 29.04.2010 · 20:00 Uhr · Blau · Jungbuschstraße 14 · Mannheim

Gemeinsam veranstaltet mit dem antifa ak an der uni heidelberg


Ein Junge ohne Namen, eine Jugend in den Siebzigern. Während sich die Eltern für den bewaffneten Kampf im Untergrund entscheiden, erlebt der Erzähler sein schwules Coming-out.

weiterlesen


Revolution – Aufstände 1918 bis 1923

Do, 22.04.2010 · 19.00 Uhr · Café Filsbach · J6, 1-2 · Mannheim

Bernd Langer, seit den 80er Jahren Aktivist der Antifa-Bewegung und einer der Initiatoren von Kunst und Kampf (KuK) hat sein neues Buch mit dem Titel „Revolution und bewaffnete Aufstände in Deutschland 1918 bis 1923“ veröffentlicht.

weiterlesen


Zur Kampagne gegen Abschiebungen vom Flughafen Baden-Airpark

Di, 20.04.2010 · 19.30 Uhr · Wild West · Alphornstr. 38 · Mannheim

Info- und Mobilisierungsveranstaltung mit einem Vertreter der Aktion Bleiberecht Freiburg

Veranstaltet vom Bündnis gegen Abschiebungen Mannheim und der Anarchistischen Gruppe Mannheim


Vom Deportation Baden-Airpark werden seit Jahren MigrantInnen abgeschoben. Grund für die Abschiebungen ist eine rassistische und auf Abschottung ausgerichtete europäische Migrationspolitik.

weiterlesen


März 1920 – die vergessene Revolution

Fr, 09.04.2010 · 19.00 Uhr · cafga (am Schillerplatz) · B2, 11 · Mannheim

Referent: Rudolf Mühland


Am 13. März putschte Kapp gegen die Reichsregierung in Berlin. Am 15. März begann der eiligst ausgerufene Generalstreik.

weiterlesen





Terminkalender:

28.03.2017
Filmvorführung "Projekt A"
Eine Reise zu anarchistischen Projekten in Europa
20.00 Uhr · JuZ in Selbstverwaltung · Käthe-Kollwitz-Str. 2-4 · Mannheim



29.03.2017
SOMA (Selbstorganisiert in Mannheim)
Planungstreffen
19.30 Uhr · ASV · Beilstraße 12 (Hinterhaus) · Mannheim



06.04.2017
Filmvorführung "Projekt A"
Eine Reise zu anarchistischen Projekten in Europa
19.30 Uhr · SWK · Fritz-Salm-Str. 10 · Mannheim



12.04.2017
SOMA (Selbstorganisiert in Mannheim)
Planungstreffen
19.30 Uhr · ASV · Beilstraße 12 (Hinterhaus) · Mannheim



21. bis 23.04.2017
IV. Anarchistische Buchmesse Mannheim
Weitere Informationen auf der Website der Anarchistischen Buchmesse
Jugendkulturzentrum FORUM sowie JuZ in Selbstverwaltung · Mannheim