Archivjahr 2012

Andere Jahre: 2017 · 2016 · 2015 · 2014 · 2013 · 2012 · 2011 · 2010 · 2009 · 2008 · 2007 · 2006 und früher

Hier findet ihr

  • Texte von uns und anderen,
  • Veranstaltungen, die wir gemacht haben oder an denen wir beteiligt waren
  • Material, das uns zur Verfügung gestellt wurde und mehr.

 

Über 700 Demonstrant_innen folgten dem anarchistischen Aufruf

Erfolgreiche antikapitalistische Demonstration

Presseerklärung, 23.12.2012:

Trotz massiver, teilweise gewalttätiger Behinderung durch massiv auftretende Polizeikräfte fand in Mannheim am Samstagnachmittag, 22. Dezember, eine antikapitalistische Demonstration statt, an der, trotz kaltem Regen, über 700 Menschen teilnahmen und zu der das Anarchistische Netzwerk Südwest aufgerufen hatte. Die anarchistische Organisation kündigte eine Fortführung ihrer antikapitalistischen Aktionen an und wertet die Demo als weiteren Erfolg für den Aufwärtstrend des Anarchismus. [...]

weiterlesen

There is no alternative – Kapitalismus überwinden!

22.12.2012 · 15.00 Uhr · Hauptbahnhof · Mannheim

Hier der Aufruf des Anarchistischen Netzwerks Südwest*:

Seit über 4 Jahren befindet sich die Weltwirtschaft in der schwersten Krise seit langem. Einhergehend mit einer massenhaften Verelendung, Arbeitslosigkeit und allgemeinen Verschärfung der Lebensbedingungen, spitzt sich diese auch in Europa – vor allem in Griechenland, Spanien und Portugal – immer weiter zu. Immer neue, schärfere und größere Sparprogramme und Rettungspakete sollen den Kapitalismus vor dem Zusammenbruch bewahren.

Das Drohszenario der Kredit- und Schuldenkrise dient der aus Europäischer Kommission, IWF und EZB bestehenden Troika zur Legitimation eines angeblich alternativlosen Spardiktats. Diese verordnete Sparsamkeit führt dazu, dass die „Sparsünder“ geradezu kaputtgespart werden. [...]

weiterlesen

Tanzen für die Anarchie!

Soli-Party für die 2. Anarchistische Buchmesse

22.12.2012 · 22.00 Uhr · JuZ · Käthe-Kollwitz-Straße 2–4 (am Neuen Meßplatz) · Mannheim

Im Anschluss an die Demo "There is no alternative – Kapitalismus überwinden!" abfeiern auf zwei Floors. Die Party beginnt um 22.00 Uhr, Eintritt nur 5,– Euro.

Von Minimal, Deep-House und DnB, über Balkanbeats und Ska bis hin zu Hip-Hop, Indie, Punk & Szene-Classics. Unser Line-up für Euch:

Floor 1
Alex Döring (Protective Circle MA)
Dynamix-PA (Zehn-Uhr-Party MA)
kyrill.riot.BPM (Rebelvoice MA)
+ MC Stagerocka

Floor 2
Dynamix-PA (MA)
DJ Skaot (MA)
DJ Micimacko (HD)
DJ Henne (MA)

weiterlesen

NPD-Kundgebung in Ludwigshafen am 26.07.2012

Pressemitteilung, 02.08.2012

Zur Zeit befindet sich das sog. "Flaggschiff" der NPD auf "Deutschlandfahrt". In ausgewählten Städten der Republik versucht diese Partei, Menschen für ihre menschenverachtende Gesinnung zu gewinnen – bisher glücklicherweise fast ausschließlich ohne Erfolg: So stellten sich den ca. 15 Nazis in Mainz ca. 400 Menschen entgegen, in Münster waren es sogar bis zu 850, bei nur 12 Neonazis. In Mannheim begaben sich am 28.07. immerhin 200 Menschen nach Neckarau, um der Propagandaveranstaltung Einhalt zu gebieten.

weiterlesen

Erfolgreiche Demonstration "Schöner leben ohne Nazis"

Bündnis Ladenschluss zeigt sich zufrieden

Hier die Pressemitteilung des Bündnisses:

Sichtlich zufrieden zeigen sich die Verantwortlichen des Ludwigshafener „Bündnis Ladenschluss“ mit dem Verlauf der heutigen Demonstration. „Die erwarteten 300 TeilnehmerInnen wurden sogar leicht übertroffen“, so Jürgen Knoll, Geschäftsführer von ver.di rhein.pfalz. Damit konnte ein eindrucksvolles Zeichen gegen die Neonazistrukturen in der Region gesetzt werden.

weiterlesen

Refugees Welcome! Solidarität mit Flüchtlingen!

Sa, 03.03.2012 · 11.00 bis 17.00 Uhr · vor dem Asylbewerber_innenwohnheim · Pyramidenstraße · Neckarstadt-West · Mannheim

Antirassistisches Straßenfest

Am Rande Mannheims im Industriegebiet liegt die Asylbewerberunterkunft. Kaum wahrgenommen von der Mannheimer Bevölkerung leben hier über 300 Menschen, die darauf warten, wie über ihr Schicksal entschieden wird. Politische Verfolgung, Krieg, Hungersnot, Umweltkatastrophen, Menschenrechtsverletzungen, Unterdrückung: Die Ursachen, warum Menschen fliehen sind vielfältig, aber immer wird die Flucht als letzter Ausweg in einer Existenz- und lebensbedrohenden Situation gesehen. Haben es Flüchtlinge geschafft nach Deutschland zu kommen, ist ihr Leben geprägt von Ausgrenzungen: Unsicherheit bzgl. des gestellten Asylantrags, Lagerunterbringung, Mangelversorgung bei Essen, Kleidung und Gesundheit, Arbeitsverbote, Residenzpflicht, Angst vor Abschiebungen und Abschiebehaft und andere asylrechtliche Schikanen bestimmen den Alltag.

weiterlesen

Zwei Jahre kapitalistische Kahlschlagspolitik in Griechenland

Do, 02.02.2012 · 19.00 Uhr · Café Filsbach · J6, 1-2 · Mannheim

Vortrag mit Ralf Dreis

"Während die Vibrationen der Geschichte immer spürbarer werden und uns bestätigen, dass wir tatsächlich eine historische Epoche erleben, gleicht Griechenland täglich mehr einem unregierbaren Land. Staatliche Institutionen werden missachtet, elementare demokratische Regeln funktioniere nicht. Gesetze werden straflos gebrochen. Im Gleichschritt mit Arbeitslosigkeit und Armut steigt die Gewalt auf alles Ebenen spektakulär an, der Staatsapparat scheint in Auflösung begrifen und die Verwaltungsbürokratie hält die Regierung schon seit geraumer Zeit für ihren Feind. Diese ist nicht in der Lage, die schulische Ausbildung zu gewährleisten, die Gesundheitsvorsorge sicherzustellen, Steuern einzutreiben und Steuerhinterzieher ausfindig zu machen, genauso wenig, wie sie es schafft, die selbst veranschiedeten Gesetze umzusetzen. Die Lage ist extrem unsicher und niemand weiß wohin die Reise geht..." (Eleftherotypia, 06.11.2011)

weiterlesen

Oury Jalloh – das war Mord!

Sa, 28.01.2012 · 19.00 Uhr · ASV · Beilstraße 12 (Hinterhaus) · Mannheim

Diskussionsveranstaltung zum aktuellen Stand des Gerichtsverfahrens, zum Polizeieinsatz am 07.01.2012 bei der Demo in Dessau sowie zum Überwachungsstaat.

weiterlesen

Krise, Protest und "faule Griechen"

Do, 12.01.2012 · 19.00 Uhr · EW 154 · Ehrenhof-West · Universität/Schloss · Mannheim

Vortrag zur Wirtschafts- und Schuldenkrise in Europa mit Christoph Ernst

weiterlesen

 




Terminkalender:

21.10.2017
SOMA (Selbstorganisiert in Mannheim)
Umsonstflohmarkt
12.00 bis 16.00 Uhr · WildWest e.V. · Alphornstraße 38 · Mannheim



25.10.2017
SOMA (Selbstorganisiert in Mannheim)
Planungstreffen
19.30 Uhr · ASV · Beilstraße 12 (Hinterhaus) · Mannheim



05.11.2017
SOMA (Selbstorganisiert in Mannheim)
Vokü und Statusbericht
19.00 Uhr · ASV · Beilstraße 12 (Hinterhaus) · Mannheim



08.11.2017
SOMA (Selbstorganisiert in Mannheim)
Planungstreffen
19.30 Uhr · ASV · Beilstraße 12 (Hinterhaus) · Mannheim



18.11.2017
SOMA (Selbstorganisiert in Mannheim)
Umsonstflohmarkt
12.00 bis 16.00 Uhr · WildWest e.V. · Alphornstraße 38 · Mannheim



22.11.2017
SOMA (Selbstorganisiert in Mannheim)
Planungstreffen
19.30 Uhr · ASV · Beilstraße 12 (Hinterhaus) · Mannheim