Archivjahr 2009

Andere Jahre: 2017 · 2016 · 2015 · 2014 · 2013 · 2012 · 2011 · 2010 · 2009 · 2008 · 2007 · 2006 und früher


Hier findet ihr Texte von uns und anderen,
Veranstaltungen, die wir gemacht haben oder an denen wir beteiligt waren
Material, das uns zur Verfügung gestellt wurde und mehr.





Bildungsstreik 2009

Wer kennt das nicht? Stress in der Schule, Zwang an der Uni und Druck in der Ausbildung. Wir alle sind davon betroffen. Die „Reformen“ der Bildungssysteme der letzten Jahre treffen nicht nur Stundent_innen, sondern auch Schüler_innen, Azubis – also alle, die sich in irgendeinem Ausbildungsverhältnis befinden.

weiterlesen


KZ-Gedenkstätte erneut geschändet!

Vor einigen Wochen haben in Mannheim-Sandhofen Nazis die KZ-Gedenkstätte mit Plakaten "Rudolf Hess – Märtyrer des Friedens" überklebt. In der Nacht zum 10. September haben sie erneut die Gedenkstätte mit einem NPD-Plakat "Heimreise statt Einreise" geschändet.

Der Stadtjugendring bzw. der Trägerverein der Gedenkstätte haben Strafanzeige gestellt.

weiterlesen


Nachttanzdemo
Für linke selbstverwaltete Zentren in Heidelberg und überall!

Sa, 24.10.2009 · 18:00 Uhr · Uniplatz · Heidelberg

Vor über zehn Jahren wurde in Heidelberg das Autonome Zentrum geräumt. Seitdem fehlt in Heidelberg ein selbstverwaltetes politisches und soziales Kulturzentrum.

weiterlesen


Pierre-Joseph Proudhon Jahr 2009

Anlässlich des 200. Geburtstages Pierre-Joseph Proudhons (1809-1865) bilden Leben und Werk des französischen Philosophen und Sozialtheoretikers den Schwerpunkt der neuen Ausgabe der ERKENNTNIS Nr. 17/2009 (kostenloser Download)

weiterlesen


Die Wahl der Qual
oder: Wahlen ändern nix, sonst wären sie verboten!

Im September erreicht das "Superwahljahr" 2009 seinen vorläufigen Höhepunkt. Die Wahl des deutschen Bundestages steht an. Millionen Bürger_innen dürfen ihre Kreuze auf dem Wahlzettel machen und damit ihre Stimme abgeben. Und das ist wörtlich zu verstehen, denn in den folgenden vier Jahren wollen die damit legitimierten "Volksvertreter_innen" von ihrem "Wahlvolk" am liebsten nichts mehr hören. Die tatsächlichen Wünsche, Forderungen und Sorgen der Bevölkerung spielen keine Rolle, stattdessen erläutern uns die Gewählten sogenannte Sachzwänge und die angebliche Alternativlosigkeit ihrer Politik. Und dabei ist es nebensächlich, ob nun Schwarz, Gelb, Rot oder Grün "an die Macht" kommt.

weiterlesen


Umsonstflohmarkt

Sa, 05.09.2009 · 12:00 Uhr · Paradeplatz · Mannheim

Alles für alle – und zwar umsonst!

weiterlesen


Horst Stowasser
(* 07.01.1951 / † 30.08.2009)


Von den "ganz alten" Anarchistinnen und Anarchisten, die den Hitlerterror, seine KZs und zum Teil auch noch den repressiven DDR-Stalinismus überlebt haben, dürfte wohl kaum noch jemand leben. Auch die Reihen der Wenigen, die nach dem militärischen Zusammenbruch des NS-Regimes 1945 als junge Menschen zum Anarchismus gestoßen und heute zwischen 70 und 80 Jahre alt sind, haben sich bereits stark gelichtet. In den letzten Jahren erreichten uns zudem hin und wieder Nachrichten vom Tod von Genossinnen oder Genossen, die in den 1960er Jahren während der Jugend- und Studentenrevolte eine neue anarchistische Bewegung, die zunächst eine Synthese von Anarchismus und Marxismus anstrebte, ins Leben gerufen haben und bis zuletzt Anarchistinnen und Anarchisten geblieben sind. Zu diesen zählte auch Horst Stowasser, von dessen Ableben wir erfahren mussten.

weiterlesen


Anarchafeminismus

Do, 27.08.2009 · 20:00 Uhr · ASV · Beilstraße 12 · Mannheim

Die beiden jungen Anarchistinnen (1) nehmen uns mit auf eine Reise durch Zeit, Raum und Theorie. Wenn sie selbst auch lieber fragend voranschreiten, als all zu leichtfertig Antworten in die Welt zu entlassen, so gewähren sie uns doch einen profunden Einblick in eine Bewegung, die mehr als eine Wurzel hat. Diejenigen die weder etwas über die anarchistische noch die feministische Bewegung wissen, werden die Veranstaltung reichhaltig und fundiert informiert verlassen. Aktivistinnen beider Bewegungen werden über die jeweils andere Bewegung neues erfahren und ggf. das eine oder andere Vorurteil verlieren lernen.

weiterlesen

23. August: Sacco und Vanzetti-Gedenktag in Massachusetts (USA)

Seit 1977 wird alljährlich am 23. August im US-Bundesstaat Massachusetts der Sacco-und Vanzetti-Gedenktag begangen. Er soll an einen der größten Justizmorde Amerikas erinnern: In der Nacht vom 23. auf den 24. August 1927 wurden die beiden italienischen Einwanderer und Anarchisten Nicola Sacco und Bartolomeo Vanzetti auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet.

weiterlesen


Anarchie und Sex

Fr, 21.08.2009 · 20:00 Uhr · ASV · Beilstraße 12 · Mannheim

Vorwort: Die Idee zu diesem Vortrag hatte ich bei einer Veranstaltung in Salzburg. Am Anschluss an den Vortrag "Anarchie und Strafe – zur Zukunft des Knastsystems in der Anarchie" diskutierten die AnwesendenMenschen sehr schnell über Sex, Gender, SM-Praktiken u.v.a.m.

weiterlesen

Materialistische Kritik der Geschlechterverhältnisse

11.06.2009 · 20:00 Uhr · Kunstladen · Mittelstraße 25 · Mannheim

Referent: Prof. Frigga Haug


weiterlesen

60 Jahre NATO – höchste Zeit für den Abgang!

Am 3. und 4. April 2009 will sich die NATO anlässlich ihres 60-jährigen Bestehens in Strasbourg, Kehl und Baden-Baden selbst feiern. Doch nicht nur GratulantInnen werden vor Ort sein, sondern auch ein breites linkes Bündnis aus NATO-GegnerInnen. Mit vielfältigen Aktionen werden wir die Feierlichkeiten stören und die Öffentlichkeit auf das wahre Gesicht der NATO aufmerksam machen.

weiterlesen

Kein Frieden mit der NATO –
vom Verteidigungsbündnis zur Kriegsführung


Do, 26.02.2009 · 20:00 Uhr · Café Filsbach · J6, 1-2 · Mannheim

Der Referent wird einen kurzen Überblick über die Entwicklung der NATO seit ihrer Gründung 1949 geben. Am Beispiel Afghanistan wird er beschreiben, wie sich derzeit die NATO zunehmend auf Einsätze zur Aufstandsbekämpfung konzentriert.

weiterlesen

Demonstration der Ohnmacht
Zur Kritik linker Politik und Protestkultur

So, 04.01.2009 · 21:00 Uhr · ASV · Beilstraße 12 · Mannheim

Nach dem zweiten Weltkrieg gab es in der Linken einen massiven Rückzug von Fragen der Klasse und des Klassenkampfes. Analog dazu haben sich Organisationsform und Praxis der radikalen Linken gewandelt.

weiterlesen





Terminkalender:

28.03.2017
Filmvorführung "Projekt A"
Eine Reise zu anarchistischen Projekten in Europa
20.00 Uhr · JuZ in Selbstverwaltung · Käthe-Kollwitz-Str. 2-4 · Mannheim



29.03.2017
SOMA (Selbstorganisiert in Mannheim)
Planungstreffen
19.30 Uhr · ASV · Beilstraße 12 (Hinterhaus) · Mannheim



06.04.2017
Filmvorführung "Projekt A"
Eine Reise zu anarchistischen Projekten in Europa
19.30 Uhr · SWK · Fritz-Salm-Str. 10 · Mannheim



12.04.2017
SOMA (Selbstorganisiert in Mannheim)
Planungstreffen
19.30 Uhr · ASV · Beilstraße 12 (Hinterhaus) · Mannheim



21. bis 23.04.2017
IV. Anarchistische Buchmesse Mannheim
Weitere Informationen auf der Website der Anarchistischen Buchmesse
Jugendkulturzentrum FORUM sowie JuZ in Selbstverwaltung · Mannheim